Vertretung vor internationalen Gerichten

Der Gerichtshof der Europäischen Union, sowie der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte sind internationale Rechtsinstanzen, deren Verfahren gegebenenfalls auch unmittelbar auf eigene Initiative eingeleitet werden kann. Der Gerichtshof der Europäischen Union, als Gerichtsinstanz für die Erläuterung des Gemeinschaftsrechtes verfügt über Berichtigungen, die mit den ungarischen Gerichtsverfahren im Zusammenhang sind, die Verfahren hinsichtlich der Erläuterung der Bestimmungen des Gemeinschaftsrechtes dürfen auch in den Verfahren vor den heimischen Gerichtsinstanzen eingeleitet werden, in bestimmten Fällen ist zwingend, dieses Verfahren einzuleiten.

Die Rechtsanwaltskanzlei Petia ist aufgrund solcher Erfahrungen fähig, ihren Mandanten die bei den Verfahren vor den obigen internationalen Instanzen erforderliche Rechtsvertretung zu versorgen.